Blogparaden März 2015 – April 2015

A Year of Sunday&Blogstar Eltern – Babyschlaf

Ulrike und wir haben uns zusammen getan und auch mal eine Blogparade gelauncht. Animiert durch die Reaktion auf einen Artikel von Ulrike, die teilweise recht emotional waren wollen wir von euch wissen wie ihr das mit dem Babyschlaf handhabt. Eure Beiträge könnt ihr bei Ulrike und hier bei uns verlinken. Die Blogparade geht noch bis zum 30. April.

Sie ist schwanger – Junge Eltern, alte Eltern – gute Eltern, schlechte Eltern?

Hanna von Sie ist schwanger hat sich auch getraut und ihre erste Blogparade ausgerufen. Sie beschäftigt sich mit der Fragen wann ein gutes Alter ist um Eltern zu werden, sollte man sich erst selber ausgetobt haben oder noch möglichst jung sein um einen geringen Abstand zu seinen Eltern zu haben. Eure Beiträge könnt ihr hier bis zum 29.5 verlinken.

Bine’s Welt – Dein Urlaubstag

Bine verschenkt Urlaub 🙂 Sie lädt euch zumindest ein mal einen eure Gedanken schweifen zu lassen und euch euren perfekten Urlaubstag vorzustellen. Ihre Blogparade läuft noch bis zum 15.5

Feiersun – Deine Glücklichmacher

Jeder von uns hat etwas, das ihn glücklich macht und das Leben ein Stück lebenswerter macht. Jessi von feiersun beschreibt in ihrem Aufruf, welche 10 Dinge es bei ihr sind die sie glücklich machen und interessiert sich natürlich auch für eure. Bis zum 30. Mai könnt ihr Jessi eure Glücklichmacher hier nennen.

Birgit Geistbeck – Deine 3 Tipps zu einem einfacheren Familienalltag

Birgit von Entspannt Wohnen startet mit einer Blogparade in den April. Sie sucht eure drei besten Tipps, wie man sich den Alltag in der Familie einfacher gestaltet kann. Wie organisiert man sich besser, wie vermeidet man Streß und wie findet man vielleicht doch noch mal ein paar Minuten für sich. Beiträge sind bis zum 30. April sehr willkommen und können hier verlinkt werden.

Mama on the rocks – Alle Wege führen ins Krankenhaus

Severinne von Mama on the rocks hat ihre nächste Blogparade gestartet. Sie sucht eure Erfahrungen rund um das Thema Kinder und Krankenhaus. Eure Beträge könnt ihr bei ihr bis zum 27. April hier verlinken.

Frau Mutter – die tägliche Routine

Bei der neuen Blogparade von Frau Mutter gibt es diesmal sogar etwas zu gewinnen. Unter den Teilnehmern, die zum Thema tägliche Routine schreiben wird dann unter anderem eine Reisegutschein im Wert von 1000€ verlost. Wer Interesse hat, darf seinen Beitrag bis zum 19. April hier verlinken.

Familie4Leben – die tägliche Repeat-Tast

Jenni von Familie4Leben startet ihre erste Blogparade. Bei ihr geht es um die sich täglich wiederholenden Dinge des Familienlebens. Wer von euch seinen eigenen Beitrag dazu schreiben will, kann dies gerne bis zum 15. Mai tun. Verlinken könnt ihr euch in ihrem Aufruf.

Blogparaden aus dem März

Glucke und so – Beleidigungen im Internet

Nachdem Dani einen Artikel auf Brigitte veröffentlicht hat, gab es leider einige negative Stimmen. Zum Glück lässt sie sich nicht so leicht demotivieren sondern ruft gleich zu einer Blogparade zu dem Thema „Wie geht ihr mit Beleidigungen im Intenet um?“. Ihren Aufruf findet ihr hier, dort könnt ihr noch bis zum 5.4 mit machen.

Chaoshoch2 – Familienplanung als Unwort

Kerstin hat was gegen Familienplanung, als zumindest das Wort an sich. Mit Familie lässt sich halt schwer planen, das dürften die meisten Eltern schon gemerkt haben. Aber wie verhält es sich bei euch mit der Familienplanung, alles durch geplant oder Freiflug? Bis zum 30. April könnt ihr Kerstin eure Beiträge hier schicken.

Terrorpüppi – Blogparade zur Impfpflicht

Angesichts der aktuellen Entwicklung in Berlin ist die Pflicht zur Impfung gerade ein besonders heiß diskutiertes Thema. Jessi von Terrorpüppi ruft daher zu einer Blogparade auf in der sie eure Meinung zu dem Thema hören möchte. Bis zum 15. April könnt ihr euch bei ihrem Aufruf verlinken.

Mama on the rocks – Du bist ich, wie unsere Kinder uns ähneln

Séverine will es wisse, was haben eure Kinder von euch (übernommen) und wo sind sie eigen. Ihre Blogparade zum Thema  „Was wir unseren Kindern vererben“ läuft noch bis zum 6. April, anmelden könnt ihr euch hier.

Leave a Reply