Skip to main content

Mein Freund der Bär

Mein Freund der BärWas finden Leser auf deinem Blog „Mein Freund der Bär„?

Wir berichten von unserem alltäglichen Familienwahnsinn, unseren Erfahrungen (Kinderwunsch, Schwangerschaft & Geburt, Erziehung & Entwicklung, Mama sein, Produkttests) und unseren Lieblingsbeschäftigungen. Wir sind gern kreativ, basteln und nähen. Außerdem findet ihr eine Vielzahl an Rezepten zum Nachkochen und -backen. Fashion & Beauty kommen bei uns natürlich auch nicht zu kurz, schließlich sind bei uns die Mädels in der Überzahl. Wir freuen uns, wenn ihr uns durch unseren Familienalltag begleitet und uns durch Anregungen und Ideen unterstützt.

Was hat dich zum bloggen gebracht?

„Mein Freund der Bär“ ist während meiner Schwangerschaft entstanden. Wir haben viel Familie außerhalb und so konnte jeder auf dem Laufen bleiben. Inzwischen ist das Blog wie mein zweites Baby. 😀 Es wächst fast jeden Tag. Ich hege und pflege es. Es macht mir Spaß, meine Eindrücke und Erfahrungen mit anderen zu teilen,  Familienwahnsinn, Rezepte, Produkttests, Fashion…
Warum „ ein Freund der Bär“? – Ich war lange auf der Suche nach dem „richtigen“ Namen. Eines Tages saß ich mal wieder über dem Layout und da strahlte mich „mein Freund der Bär“ an. Lange begleitet er mich schon auf meinem Weg des Lebens. Also zückte ich eine Kamera und so ist er nun als mein Logo verewigt. Es war einfach perfekt. Zumindest für mich. Schließlich hat fast jeder so einen Freund.

Was war dein bisher schönste/freudigste Erfahrung beim Bloggen?

Das Schönste am Bloggen ist für mich der Erfahrungsaustausch. Wenn man Mama oder Papa wird, betritt man eine völlig neue Welt. Sicherlich hat man am Rande schon mal etwas Luft von dieser Welt durch Familie oder den Freundeskreis mitbekommen. Aber das ist ein Witz im Vergleich zu dem, was einen überrollt, wenn man dann tatsächlich selbst in der Situation steckt. Die neue Welt die wirft manchmal einfach alles durcheinander und man kann in einigen Situationen gar nicht glauben, was und wie alles passiert. Eine Welle von Gefühlen überflutet einen: Glück, Liebe, Stolz, aber auch Traurigkeit, Ärger, Verzweiflung, Wut. Es ist schön zu lesen, dass man damit nicht allein da steht, sondern es anderen auch so geht.

Was machst du, wenn du nicht bloggst?

In erster Linie bin ich natürlich Mama (und das mit Leib und Seele. Meine größte Leidenschaft ist einfach meine Familie. Mit der Geburt unserer Tochter wurde unser Leben im Januar 2014 einfach perfekt. Neben unserer kleinen Zaubermaus Isabella gehören außerdem unserer Hunde, Jack und Balu, und unsere Katzen, Max und Mila, mit zu unserer Familie. Besonders schön ist, dass unsere Familie bereits weiter wächst, denn im Juli erwarten wir weiteren Nachwuchs.
Sonst gehe ich noch halbtags arbeiten. 😉

Social Media

Twitter: https://twitter.com/Nelly_MFdB
Facebook: https://www.facebook.com/meinfreundderbaer
Instagram: http://instagram.com/meinfreundderbaer
Google+: https://plus.google.com/u/0/b/109828316636636609490/+MeinfreundderbaerDe/posts
Pinterest: http://www.pinterest.com/NellyMFDB/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCHUB8qLii6UZWUZrH7NCr1A


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *