Skip to main content

Sweet Lilli – Der Blog für junge Eltern

Wer bist du und was finden Leser auf deinem Blog Sweet Lilli?

Hinter Sweet Lilli stecken Lisa und Paul und (eher passiv) unsere kleine Tochter Lilli. Auf Sweet Lilli findet man Babythemen von A bis Z. Der Schwerpunkt liegt auf Dingen, die uns mit unserer Lilli gerade beschäftigen und richtet sich daher vorwiegend an frisch-gebackene und werdende Eltern und alle, die sich für solche Themen interessieren. Neben alltäglichen Erlebnissen wollen wir anderen Eltern auch immer einen Mehrwert durch unsere Artikel liefern. Reinen „Small Talk“ gibt es bei uns daher nicht.
Aber jeder Blog entwickelt sich ja im Laufe der Zeit weiter. Und so wird es sicher auch auf Sweet Lilli in Zukunft die eine oder andere Neuerung geben 🙂

Wie lange bloggst du schon und was hat dich zum Bloggen gebracht?

Der Grund, warum wir den Blog gestartet haben, ist, dass ich seit ich schwanger war, sehr gerne andere Blogs nach Babythemen durchforstete. Irgendwann kam von Paul dann der Vorschlag, dass ich bzw. wir ja auch einen Blog „ins Leben rufen“ könnten. Da Paul sich ein wenig mit dem technischen Kram auskennt, war Sweet Lilli wenige Wochen später auch schon „geboren“.
Dadurch dass wir uns sehr intensiv mit Babythemen beschäftigt haben, haben wir mittlerweile viele Erfahrungen gesammelt, die wir mit anderen Eltern teilen möchten. Auch durch Empfehlungen und Erfahrungen von befreundeten jungen Eltern konnten wir schon hilfreiche Tipps sammeln und so auch weitergeben. Ganz wichtig ist es uns dabei authentisch zu sein.

Was war deine bisher schönste/freudigste Erfahrung beim Bloggen?

Unsere schönste Erfahrung bisher ist zu sehen, dass unser Blog mehr und mehr Leser bekommt und wir schon viele andere Blogger kennengelernt haben. Wir hätten nicht gedacht, dass das so schnell geht. Immerhin gibt es Sweet Lilli noch nicht einmal seit drei Monaten. Neben dem Schreiben lesen wir auch unheimlich gern andere Blogs. So sind wir ja auch auf BlogstarEltern aufmerksam geworden 😉 Immer wieder neue Blogs zu entdecken, finden wir sehr spannend!
Unsere Leseliste wird so immer länger… Und da trägst du ja auch mehr und mehr zu bei 😉

Was machst du, wenn du nicht bloggst?

Wenn ich nicht blogge, kümmere ich mich in Vollzeit um Lilli – denn bis zum Sommer bin ich noch in Elternzeit. Paul schreibt gerade an seiner Masterarbeit und ist daher auch viel bei uns. Unsere freie Zeit verbringen wir sehr gern am Strand. Der liegt ja praktisch vor unserer Haustür. Außerdem gehen wir gern mit Lilli in den Zoo – hier ist es nicht nur für Kinder schön, sondern auch für uns Erwachsene immer wieder spannend. Sehr gern treffen wir uns auch mit anderen Eltern und ihren Babys. Wir lieben es zu sehen, wie die Kleinen aufeinander reagieren und sogar schon miteinander spielen und wir können uns währenddessen mit den anderen austauschen.  

Social Media

Facebook: Facebook.com/sweetlilli.de

Twitter: Twitter.com/sweetlilli_de

Instagram: Instagram.com/sweet.lilli


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *